Idee & Text Martina Walz

Deutschkorrekturen Texte Lektorat

Begeisterte Kunden sind die beste Werbung

PDF/Grenzgänge + PDF/Grasegger Interview
(GRENZENLOS, Gästemagazin Garmisch-Partenkirchen und Tiroler Zugspitz Arena, Winter 2015/2016)

PDF/Biedenkapp + PDF/Lech-Stahlwerke
(B4B Schwaben Profile topFIRMEN, Dezember 2015)
„...die Bewerbung gefällt mir so wie sie jetzt ist sehr gut. Vielen Dank und viele Grüße...“
(Frau Reichert, Bewerbung Customer Care Manager, März 2014)
„...vielen Dank für den Text. Liest sich sehr schön, angenehm und leicht.“
(LMF, Leitung Marketing: BSW 9 | 2014)
„... Es ist Ihnen wirklich sehr gelungen, die Schule und das Konzept sowie deren Vorteil äußerst anschaulich und überzeugend darzustellen. Meine Freigabe haben Sie ...“
(Claudia Heil, Leitung Aus- und Weiterbildung, PERI GmbH Weißenhorn: BSW 6|2013)
„... the note is very positive and gives good feedback for the school. ...“ Sinngemäß: sehr positiver Artikel und gute Infos zur Schule
(Petri Vehkakoski, Senior Sales Manager Europe, MAN Diesel & Turbo SE, Augsburg: BSW 6|2013)
„Wir sind ganz begeistert von Ihrem Artikel. Wir hatten schon viele Presseberichte dazu, aber niemand hat den Nagel so auf den Kopf getroffen wie Sie.
Unsere Pädagogen haben mir das Heft aus den Händen gerissen und waren ganz fasziniert, wie gut Sie die pädagogische Idee hinter dem Alpencross und das, was wir damit erreichen wollen, in Worte gefasst haben! Herzlichen Dank ...“
(Frau Reiter, Montessorischule Dinkelscherben: liesLotte Dezember 2012)
„Liebe Frau Walz, vielen herzlichen Dank für die schnelle und großartige Ausarbeitung meiner Rede!
Ich war beim ersten mal Lesen den Tränen nahe ...“
(M. Wolf, Hochzeitsrede)

„Martina Walz ist von Anfang an im Team des Familienmagazins liesLotte dabei. Sie war maßgeblich an der Aufbauarbeit beteiligt. Ich schätze ihre kreativen Ideen, ihre professionelle Recherche und das umfassende Beleuchten eines Thema. Frau Walz besticht durch ihre zuverlässige, schnelle unkomplizierte Arbeitsweise, da sie auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten im Einsatz ist.“
(Uta Börger, Chefredakteurin + Gründerin der Familienzeitschrift liesLotte, www.lieslotte.de)
„Heute frage ich mich, warum ich das nicht schon längst gemacht habe. Schwuppdiwupp und der Flyer war fertig. 10 Jahre lang habe ich meine Umwelt mit ständig neuen und anderen Flyer-Ideen gequält, weil ich mich selbst einfach nicht 'auf den Punkt' bringen konnte (was ja bekanntlicherweise nie funktioniert). Was lange währt, wird endlich gut, sagt man. Es ist sogar sehr gut geworden: Alles kurz und bündig in meinem Flyer und eben auf den Punkt gebracht. Ich fühle mich in all meinen Facetten gesehen. Ein wunderbarer Flyer, den ich schon bald nachbestellen muss. Vielen herzlichen Dank dafür und dass er pünktlich zu meinem 10-jährigen Praxisjubiläum fertig wurde!“
(www.heilkunde-scherer.de)
„Liebe Frau Walz, vielen Dank für die superschnelle Textgestaltung meines Flyers. Sie haben mich und meine Arbeit genau erfasst und das mit Texten auf den Punkt gebracht. Schön fand ich auch die nette und ständige Betreuung und Erreichbarkeit, damit es kurzfristig fertiggestellt werden konnte!“
(Karin Schwedler, Heilpraktikerin in Königsbrunn, www.karin-schwedler.de)
„Sie werden es sicherlich wieder in wunderschönen Worten schreiben.“
(Frank & Friends Werbeagentur, Prospekt „Tabaluga-Haus“,
(www.f2-d.de)
„Genau das wollte ich sagen!“
(Bürgermeister-Kandidat, Wahl-Flyer)

„Liebe Frau Walz, wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen für die super Zusammenarbeit 2015 bedanken! Durch Sie und Ihr gutes Auge sind alle unsere Publikationen immer noch ein Quäntchen besser geworden :-). Wir freuen uns auf ein gemeinsames 2016.“
(Simone Wipplinger, Redaktionsteam, www.patrizia.ag)

„Die Autoren haben Ihre Korrekturen bereits eingepflegt und waren von Ihrer Arbeit sehr begeistert. Besonders hat es sie gefreut, dass Sie auch Anregungen zu Unstimmigkeiten aufgedeckt und angemerkt haben. Ein großes Lob an Sie, das ich Ihnen hiermit gleich weitergeben möchte.“
(Anett Hönig 2015, Herstellungsleitung Stadler Verlagsgesellschaft mbH, www.verlag-stadler.de)
„... viele Grüße an Ihre sehr aufmerksame Lektorin.“ Der kostenlose Studienkompass der Ruhr-Universität Bochum (RUB) weist den Weg ins Studium und richtet sich an Studieninteressierte. Auf 240 Seiten informiert er über Studienfächer/-möglichkeiten an der RUB, Anlauf- und Beratungsstellen, Service für Studienanfänger, Angebote für Schüler und vieles mehr (Lektoriert für www.vmm-wirtschaftsverlag.de).
„Als Lektorin ist Martina Walz ebenfalls für liesLotte bei jeder Ausgabe zuverlässig tätig. Hier arbeitete sie sich sehr schnell und engagiert in Adobe Indesign 4 ein, um die Daten fix bearbeiten zu können. Sie ist als Endlektorin im Produktionsprozess unserer Zeitschrift eine wichtige Mitarbeiterin. Ich bin froh, dass Frau Walz in unserem Team dabei ist, da sie ihre Arbeit überaus sorgfältig erledigt und die Redaktion bei allen wichtigen Fragen zu Rechschreibregeln, Grammatik und Formulierung hochqualifiziert und kompetent berät.“
(Uta Börger, Chefredakteurin + Gründerin der Familienzeitschrift liesLotte, www.lieslotte.de)
„Sehr geehrte Frau Walz, vielen Dank. Alles hat perfekt gepasst. Sie waren superschnell und sehr professionell!“
(István Németh, Ballettdirektor DanceCenter No1, Ballett & Musical Akademie, www.dancecenter.de)
„5. Auflage der Stadt Augsburg und des Arbeitskreises Alleinerziehende.
Mit umfassenden und übersichtlichen Infos von der Geburt bis zum Wiedereinstieg in den Beruf sowie allen Fragen und Problemen, die dazwischen liegen.“
„Martina ist glaube ich die lustigste, kompetenteste und unkomplizierteste Lektorin, die es gibt. Ich kenne keine andere Lektorin, aber es muss einfach so sein! Denn Sie googelt nicht nur nachts um halb eins noch schnell, ..., sie findet auch heraus, dass der Hund von den Hush-Puppies-Schuhen gar nicht Hushpuppy heißt, sondern Basset, und dass ein Hushpuppy in Wirklichkeit ein kleines frittiertes Beilagenbällchen aus Maismehl, Backpulver, Eiern und Zwiebeln ist. Sie weiß zwar nicht, was ein Palm ist und dass 90210 im Titel der Soap Beverly Hills 90210 die Postleitzahl von Beverly Hills ist, aber dafür findet sie jegliche Art von Fehlern (Rechtschreib, Tipp, Sinn, Doppelungs, Grammatik, Trennungs etc.) und es macht Spaß, mit ihr die Korrekturen durchzugehen. Martina, du warst die erste Außenstehende, die Tifi (die Protagonistin) gelesen hat, und dein Zuspruch hat mir sehr viel Mut gemacht. Vielen Dank für alles!“
(Sonja Nagl, Autorin von Gänseblümchen und von einigen mit Preisen ausgezeichneten Kurzgeschichten; u.a. schaffte es ihr Beitrag „Weißes T-Shirt ...“ ins Augsburger Pax 2005, www.sonjanagl.de)
„Mein Buch und ich waren ausgesprochen zufrieden mit Ihrer professionellen, strukturierten sowie eigenverantwortlichen Betreuung.“
(Thomas Klein, D.O.®M.R.O.®, Autor und Hrsg. von "Osteopathie - Surfen im Körper", www.med-ko.de)
„Ihre Arbeitsweise sagt mir sehr zu und entspricht meinen Vorstellungen.
Besonderheiten und künstlerische Vorgaben werden individuell bearbeitet.
Optimal ist die zügige, zuverlässige und sehr gewissenhafte Auftragserledigung.“
(Silvia Philipp, Künstlerin und Autorin von "Loreley auf Abwegen", www.artsteps.de)
„Nochmals herzlichen Dank für die gute Wegbegleitung.
Ich freue mich aufs Wiedersehen.“
(Ingeborg Albrecht, Autorin eines Gedichtebands)
„Danke für die prompte Korrektur!“
(Neue Szene Augsburg)
„Wir haben immer wieder gerne Ihr Schreibbüro in Anspruch genommen und waren sehr froh über Ihre prompte und zuverlässige Hilfe ... An dieser Stelle also vielen Dank ... für die gute Zusammenarbeit ...“
(Auszug aus IHK-Schreiben anlässlich meiner Schreibbüro-Aufgabe)

„... die Dissertation ist von beiden Gutachtern mit ... bewertet worden :)
Vielen Dank noch mal für deine tolle Arbeit!“
(Dissertation Erziehungswissenschaft und Psychologie, Juni 2016)

„Habe meine Note ... Danke nochmals für die supertolle Hilfe :)), LG“
(Bachelorarbeit Finanzwirtschaft, Januar 2015)

„Caro ‘Angelo Custode’, es war so ein Glück für mich, dass wir uns kennengelernt haben… Grazie!!“
(Dissertation Erziehungswissenschaft, Dezember 2014)

„Ich wollte mich ... nochmal für die tolle und vor allem professionelle und nette Betreuung bedanken!“
(Magisterarbeit Soziologie, Juli 2009)

„Vielen Dank für die ersten Seiten. Ich bin sehr zufrieden. Ihre Anmerkungen verbessern meine Arbeit ungemein!“
(Dissertation Jura, März 2009)

„Mittlerweile habe ich den von ihnen bearbeiteten Teil durchgesehen und bin ganz begeistert. Sie haben ihn in jeder Hinsicht deutlich verbessert und in eine vorzeigbare Form gebracht. Dafür herzlichen Dank!“
(Dissertation Wirtschaft, Juni 2008)